Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet SRH Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Studium Bachelor-Studium Betriebswirtschaftslehre

Vollzeit

Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Arts

Betriebswirtschaftslehre Einzigartiger Studiengang in Form einer „Reise durch ein Unternehmen“

Jetzt bewerben Infomaterial herunterladen

Ihr Ansprechpartner für Studiengänge

Stephan Schöning

Das innovative BWL-Studium ist aufgebaut wie eine Reise durch ein Unternehmen. Es eröffnet Ihnen vielfältige Karrierechancen und bereitet Sie auf Tätigkeiten in allen betrieblichen Funktionen vor. Das Berufsspektrum reicht von Marketing, Kommunikation, Vertrieb in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen bis hin zu Jobs in Werbeagenturen, Unternehmensberatungen, Banken oder Versicherungen.

Jetzt bewerben Infomaterial herunterladen

Ihr Ansprechpartner für Studiengänge

Stephan Schöning

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Übersicht
Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)
Credit Points

180

Regelstudiendauer

3 Jahre

Studienbeginn

Oktober und April

Studienmodell Vollzeit
Zugangsvoraussetzungen

Zum Studium an der SRH Hochschule Heidelberg, Campus Calw, kann zugelassen werden, wer eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachgebundene Hochschulreife (fachgebundenes Abitur)
  • Fachhochschulreife
  • Mindestens zweijährige Berufsausbildung sowie Berufserfahrung von bis zu mindestens drei Jahren plus Eignungsprüfung
  • ausländische Bewerber müssen eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung durch Zeugnisse der bisherigen Ausbildung und ausreichend Deutschkenntnisse (DSH2- oder TestDaF-Prüfung) vorweisen
Sprachen Deutsch
Inhalte, Ziele und Ablauf des Studiums

Reise durch das Unternehmen 

Der innovative BWL-Studiengang ist aufgebaut wie eine Reise durch ein Unternehmen: In insgesamt 21 Fünf-Wochen-Blöcken (ohne Anrechnung) lernen Sie alle relevanten Abteilungen eines Unternehmens kennen. Hierzu gehören Module wie „Die Personal- und Organisationsabteilung“, „Die Finanzabteilung“ und „Die Geschäftsleitung“ ebenso wie „Die Marketing- und Kommunikationsabteilung“, „Die IT-Abteilung“, „Die Auslandsabteilung“ und „Die Expertenabteilungen“. Auf diese Weise erfahren Sie bereits im Studium, welches Tätigkeitsfeld Ihnen liegt, und können gezielt Ihre Karriere planen.

Kompetenzorientiertes Studium

In dem kompetenzorientierten Studium werden nicht nur Fachkenntnisse über betriebswirtschaftliche Fächer vermittelt, sondern die erlernten Methoden und Fähigkeiten werden auch gleich praktisch angewendet. So entwickeln Sie im Laufe des Studiums zusammen mit anderen Studierenden verschiedene Geschäfts-, Finanz- und Marketingpläne und organisieren Pressekonferenzen, Mitarbeitermeetings und Events. Hierbei lernen Sie unter anderem, wie man ergebnisorientiert im Team arbeitet, Strategien und Arbeitstechniken situationsgerecht anwendet und die eigenen Fähigkeiten ausbaut. Im Ergebnis können Sie neben Ihrem Bachelor-Abschluss auch zahlreiche Arbeitsproben vorweisen, was Ihnen den Berufseinstieg erleichtert. Durch den von Ihnen gewählten Spezialisierungsbereich verfügen Sie zudem über Expertenwissen und erwecken somit Interesse bei Arbeitgebern.

Studieninhalte

  • Grundlegende Kompetenzen in allen betriebswirtschaftlichen Funktionsbereichen (Personal, Marketing, Finanzen, Rechnungswesen etc.)
  • Fortgeschrittene Kompetenzen in einem von fünf Spezialisierungsbereichen 
  • Rahmenbedingungen betriebswirtschaftlichen Handelns (VWL, Recht, Steuern)
  • Werkzeuge und Hilfsmittel der BWL (Mathematik, Statistik, EDV)
  • Kommunikation und Verhalten (Rhetorik, Moderation, Teamfähigkeit und Präsentation)

Attraktive Spezialisierungsbereiche

Die fünf Spezialisierungsbereiche, von denen Sie einen wählen, orientieren sich an den typischen Einsatzbereichen in Unternehmen. So werden Sie optimal auf Ihre zukünftigen Tätigkeitsfelder vorbereitet und verfügen über genau die Kompetenzen, die Sie für einen erfolgreichen Berufseinstieg benötigen.

Die Spezialisierungsbereiche im Einzelnen:

(1) Business Development

(2) Marketing & Communication

(3) Human Resources & Personalpsychologie

(4) Finance

(5) Accounting & Taxation

 

Ihr Studiengang, in Module aufgeteilt

Jahr 1
ModulCredit Points

01 Einstieg in das Unternehmen

8

02 Das Competence Center

8

03 Die Buchhaltung

8

04 Die Rechtsabteilung

8

05 Die Personal- und Organisationsabteilung

8

06 Die Jahresabschlussabteilung

8

07 Die Finanzabteilung

8

08 Die Geschäftsleitung

4
Jahr 2
ModulCredit Points

09 Die Fabrikation

8

10 Die Marketing- und Kommunikationsabteilung

8

11 Die Kalkulationsabteilung

8

12 Die Grundsatzabteilung

8

13 Die IT-Abteilung

8

14 Die Auslandsabteilung

8

15 Die volkswirtschaftliche Abteilung

8

16 Das Internship (Teil I)

4
Jahr 3
ModuleCredit Points

16 Das Internship (Teil II)

16

17 Die Steuerabteilung

8

18 Die Expertenabteilung I

8

19 Die Expertenabteilung II

8

20 Die Expertenabteilung III

8
21 Die Forschungsabteilung12
Summe180

 

Die Expertenabteilungen I bis III im Überblick

Business Development 

  • Innovationsmanagement 
  • Innovationscontrolling
  • Traditionelle Geschäftsmodellentwicklung
  • Geschäftsmodellentwicklung im digitalen Zeitalter

Marketing & Communication

  • Marktforschung 
  • Media- und Werbeforschung
  • Eventmarketing und Eventmanagement
  • Unternehmenskommunikation
  • Internet- und Medienrecht

Human Resources & Personalpsychologie

  • Differenzielle Psychologie und Persönlichkeitspsychologie
  • Personalauswahl und -führung
  • Personalentwicklung

Finance

  • Grundlagen von Corporate Finance
  • Finanzkommunikation
  • Operatives und strategisches Controlling
  • Planungsverfahren
  • Finanzwirtschaftliches Risikomanagement

Accounting & Taxation

  • Besteuerung von Personen- und Kapitalgesellschaften
  • Der Wirtschaftsprüfer
  • Rechtliche Besonderheiten der Bilanzierung
  • Jahresabschlussprüfung
Karriere, Perspektiven

Ihre Berufsaussichten

Im Management zählen fachübergreifende Kompetenzen. Der interdisziplinäre Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre ist an die Anforderungen der Wirtschaft und unserer Gesellschaft angepasst.

Vielfältige Perspektiven

  • Das BWL-Studium legt die Grundlage für eine Karriere in unterschiedlichen Bereichen:
  • Tätigkeiten im Management nationaler und internationaler Unternehmen
  • Tätigkeiten in Fachabteilungen wie Rechnungswesen, Controlling, Marketing, Vertrieb, Personal und Einkauf
  • Mitarbeit in der internen und externen Revision
  • Tätigkeiten in Unternehmensprojekten
  • Betriebswirtschaftliche Unternehmensberatung
  • Selbstständiges Unternehmertum 

Dieser Studiengang qualifiziert Sie zum Unternehmensexperten in allen betriebswirtschaftlichen Belangen: Als Generalist sind Sie breit aufgestellt, als Spezialist innerhalb Ihrer Vertiefungsrichtung sind Sie der Primus inter Pares.

Prof. Dr. Sven Cravotta

Bewerbung

Ihre Bewerbung

Das sollten Sie mitbringen:

  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und Affinität zu Managementthemen
  • Persönliche Motivation und Eignung für den Studiengang
  • Begeisterung an Projekt- und Teamarbeit

Online-Bewerbung

Sie können sich auch online unter www.campus.hochschule-calw.de mit folgenden Unterlagen bewerben:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine gleichwertige Hochschulzugangsberechtigung, Eignungsprüfung für beruflich Qualifizierte)
  • Nachweis über Berufsausbildung und/oder Praktika
  • Studienabschlusszertifikat, sofern Sie bereits an einer anderen Hochschule studiert haben

Tipp: Bewerben Sie sich kreativ!

Gerne können Sie Ihrer Bewerbung z. B. eine Präsentation hinzufügen, in der Sie ein Unternehmen Ihrer Region vorstellen. Der kreativste Bewerber erhält als Preis einen Füllfederhalter mit eingraviertem Namen, der Sie durch Ihr späteres Berufsleben in der Führungsebene begleitet.

Studienbeiträge

Als private, staatlich anerkannte Hochschule erheben wir Studienbeiträge. Diese investieren wir in eine exzellente Lehre, eine umfassende Betreuung und optimale Studienbedingungen. Sie leisten somit also einen Beitrag in Ihre Zukunft.

Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten, Ihr Studium zu finanzieren:

Die Studiengebühren können steuerlich geltend gemacht werden. Weitere Informationen können Sie bei unserer Studienberatung (verlinken: Kontakt Melanie Fenzlau) anfordern.

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Prof. Dr. Stephan Schöning

Professor

Allg. BWL und Finance
Studiengangsleiter Betriebswirtschaft (Voll- und Teilzeit)
Studiengangskoordinator Internationales Mittelstandsmanagement
Raum 1.08
Leder-Straße 1
75365 Calw
Telefon + 49 07051 92 03 37 E-Mail schreiben

Melanie Fenzlau

Studierendenservice

Verwaltungsleitung Campus Calw
Studienberatung und Bewerbungsmanagement
Raum 1.14.1
Lederstraße 1
75365 Calw
Telefon +49 7051 9203 35
Telefax +49 7051 9203 59
E-Mail schreiben

Jetzt herunterladen. Alle Informationen über den Studiengang

Studiengangsflyer BWL Vollzeit

5 MB

Factsheet BWL Vollzeit

804 KB

... oder direkt anfordern.

Benötigen Sie mehr Material über diesen Studiengang?

Informationsmaterial anfordern