Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Startseite

Bewerbungsfrist verpasst?

Wie gut, dass wir keine haben!

Erfolgreich studieren in Calw

Studieren nach dem CORE-Prinzip

Kompetenzorientiert in kleinen Gruppen

Studium mit Weitblick

Das passende Studium für Sie!

Welche Fachrichtung möchten Sie verfolgen?

Welchen Abschluss planen Sie?

Wie möchten Sie studieren?

Direkt zum Studiengang

Ich suche einen Studienplatz
in Richtung Wirtschaft Menschen Kreativität
als Abschluss Bachelor Master

Unsere Standorte

Campus Calw
Campus Heidelberg
Weitere Standorte der SRH Hochschulen

Calwer Vorträge zu Politik und Zeitgeschehen "Wir verstehen die Welt nicht mehr. Deutschlands Entfremdung von seinen Freunden" - Journalist Christoph von Marschall stellt Buch vor

Als viertgrößte Wirtschaftsmacht der Erde verfügt Deutschland über enormen internationalen Einfluss. Doch wie verlässlich und fair ist die Außen- und Europapolitik des angeblichen Musterknaben wirklich? Was halten die Nachbarn und wichtigsten globalen Partner von Deutschland?

Der promovierte Historiker und preisgekrönte Journalist Christoph von Marschall untersucht, wie international handlungswillig die deutsche Politik tatsächlich ist, und kommt zu keinem erfreulichen Ergebnis. Er schreibt Regierung und Gesellschaft ins Stammbuch, wie sie von einem unsicheren Kantonisten zum Mitgaranten einer liberalen Weltordnung werden können – indem Deutschland sich von vielen kleinen Lügen über seine Sonderrolle trennt und nicht weiter vorgaukelt, dass es mit der Vertretung eigener Interessen stets das Gute in der Welt befördert. Die Thesen seines Buchs »Wir verstehen die Welt nicht mehr. Deutschlands Entfremdung von seinen Freunden« stellt von Marschall im Rahmen eines Vortrags der Volkshochschule am Freitag, 12. Oktober, ab 19.30 Uhr in der VHS vor.

Von Marschall berichtet seit 2005 als Korrespondent für den Berliner »Tagesspiegel« aus Washington. Seine Biografie »Barack Obama. Der Schwarze Kennedy«, ist ein Bestseller. Er ist der bisher einzige deutsche Journalist, dem Obama ein Interview gegeben hat.

Für die Kooperationsveranstaltung von Volkshochschule und SRH Hochschule im Rahmen der Reihe »Calwer Vorträge zu Politik und Zeitgeschehen« ist keine Anmeldung erforderlich; Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Veranstaltung „DSGVO Datenschutzmanagement - Aus den Fehlern anderer lernen!“

Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Das dachten sich vermutlich viele Unternehmer und sonstige Betroffene noch im April 2018 zur EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Kaum verwunderlich auch angesichts der bestehenden Rechtsunsicherheit war daher, dass zu diesem Zeitpunkt erst knapp 13 % die Verordnung umgesetzt hatten. Doch auch schon damals schwebte das Damoklesschwert „Abmahnungen“ über allen schwebte, die Daten Dritter erhoben, speicherten und verarbeiteten.

Jetzt sind die ersten Erfahrungen mit der DSGVO gemacht – und einige haben gravierende Fehler gemacht. Diese können Sie vermeiden. Und zu den ohnehin noch offenen Fragen sind neue hinzugekommen. Datenschutz ist grundsätzlich nichts Neues – neu ist, dass zum 25.Mai 2018 Prozesse und Dokumente in Ihrem Unternehmen geprüft werden mussten. So sieht es die DSGVO vor.

Gerne laden wir Sie aus diesem Anlass zu unser Veranstaltung „DSGVO Datenschutzmanagement - Aus den Fehlern anderer lernen!“ am

31. Oktober 2018 um 14:00 – 16:30 Uhr

zu uns an den Campus Calw, der SRH Hochschule Heidelberg ein.

Zwei der in Deutschland führenden Datenschutz-Experten, Prof. Dr. Michael Bohne, Universität Dortmund, und Dipl. Oek. Stephan Rehfeld, scope-and-focus, Hannover, werden Ihnen über erste Erfahrungswerte berichten und Ihnen als Unternehmer neue Handlungsempfehlungen geben. Es erwartet Sie interessante Themen rund um den Datenschutz, welches Sie der beigefügten Agenda entnehmen nehmen.

Um eine Anmeldung mit Personenzahl wir unter desiree.mueller@srh.de bis zum 24.10.2018 gebeten.

Wir freuen uns auf spannende Berichte und einen informativen Nachmittag!