Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet SRH Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

ILO - INTERNATIONAL LANGUAGE OFFICE

Das International Language Office (ILO) der SRH Hochschule für Wirtschaft und Medien Calw unterstützt Studierende, die einen Teil ihres Studiums an einer ausländischen Hochschule absolvieren möchten, und betreut internationale Austauschstudierende sowie ausländische Praktika.

Im Rahmen des ERASMUS+ Programms und der PROMOS Stipendien können Studierende einen Teil des Studiums oder ein Praktikum im Ausland absolvieren.

Zudem koordiniert das International Language Office das Fremdsprachenangebot an der Hochschule. Dieses beinhaltet derzeit Englisch, Spanisch und Italienisch.

Eine weitere Aufgabe des International Language Office sind der Aufbau und die Pflege von Hochschulpartnerschaften und Unternehmenskontakten im Ausland.

Sprachpolitik

Das Studienangebot der Hochschule Calw beinhaltet Module in Fremdsprachen, die internationale und interkulturelle Schwerpunkte setzen. Dies ergänzt die Ausbildung unserer Studierenden und erhöht deren Integrationschancen auf einem sich internationalisierenden Arbeitsmarkt - besonders in heutigen Zeiten der wachsenden Globalisierung der Märkte und der zunehmenden Internationalisierung der Unternehmen.

Die Hochschule Calw führt das sogenannte „Calwer Profil“ in allen Studiengängen. Ein Teil dieses Profil ist die Fremdsprachenausbildung unter Berücksichtigung des Europäischen Referenzrahmens. Der Aufbau von Fremdsprachenkompetenzen wird organisatorisch und administrativ über eine halbe Mitarbeiterstelle im Bereich “Sprachen/Internationales” unterstützt, die die Aktivitäten in einem „International Language Office” bündelt. Über die Stelle werden gezielt Anreize für die Internationalisierung z.B. durch die Unterzeichnung der ERASMUS Charta und den entsprechenden Verträgen geschaffen. Diese Aktivitäten finden unter der Leitung Studierendenservice statt, die zusammen mit dem ILO und dem Rektorat die Strategie für die Internationalisierung plant und unterstützt.

Fremdsprachliche Kompetenzen

Im Rahmen der nachhaltigen Verbesserung des Lehrangebotes stehen fremdsprachliche Kompetenzen aller Studenten im Fokus. Studierenden wird die Möglichkeit geboten, sich zusätzlich zu den Fachkursen, die in die Studiengänge integriert sind, weitere Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen durch ein kostenloses Angebot der Hochschule anzueignen, das in Form eines „Sprachlichen Studium Generale“ organisiert ist. Die Lehrbeauftragten der Hochschule Calw sind Muttersprachler und bringen in den Bereichen 'Internationale Kompetenzen' und 'Sprachen' Erfahrungen aus erster Hand ein. Zu Zeit sind die „Kernfremdsprachen“ Englisch, Spanisch und Italienisch. Weitere Sprachen werden auf Anfrage angeboten.